UNIVERSELLE PROZESSE PLANEN – KOLLEKTIONEN VON ZUSTÄNDEN (S) UND VISIONEN (V)

UNIVERSELLE PROZESSPLANUNG
4.Aug 2021 – 4.Aug2021
URL: oksimo.org
Email: info@oksimo.org

Autor: Gerd Doeben-Henisch (gerd@oksimo.org)

KONTEXT

Dieser Text ist Teil des Themas UNIVERSELLE PROZESSE PLANEN – Wie geht das? im oksimo.org Blog.

KOLLEKTION(en)

Mittlerweile kann man in oksimo nicht nur Regeln zusammenfassen, sondern auch Visionen (V) und Zustandsbeschreibungen (S). Diese Zusammenfassungen heißen Kollektionen (‚collections‘).

Angenommen man hat verschiedene Visionen V1, …, Vn formuliert in separaten Texten, dann kann man diese jetzt unter einem Sammelnamen zu einer Kollektion zusammenfassen V1n ={V1, …, Vn}. Entsprechend mit Zustandsbeschreibungen S1, …, Sm S1m = {S1, …, Sm}.

Dieser Mechanismus ist dann hilfreich, wenn man eine Aufgabe bearbeitet, die sich nach Themen sortieren lässt und wo man zu jedem Thema verschiedene Teilaspekte benennen möchte. Man kann dann ein Thema zu einem Sammelnamen machen und dann entweder jedes Thema einzeln testen oder Kombinationen von Themen.

BEISPIEL EINES DREHBUCHS MIT KOLLEKTIONEN

Visionen (Zukünftige Zustände)

GERDV1 = {Gerd ist nicht hungrig.}

GERDV2 = {Gerd trifft Chris.}

Kollektion GERDV12 = {GERDV1, GERDV2}

(Anfangs-)Zustände

GERDS1 = {Es ist Mittag 12:00h.}

GERDS2 = {Gerd ist hungrig.}

GERDS3 = {Gerd ist in seinem Büro.}

Kollektion GERDS123 = {GERDS1, GERDS2, GERDS3}

Geplanter Verlauf

  1. S123 = {Es ist Mittags 12:00. Gerd ist hungrig. Gerd ist in seinem Büro.}
  2. Gerd beschließt 100% zur Pizzeria zu gehen.
  3. Gerd isst.
  4. Chris kommt auch in die Pizzeria.
  5. Gerd trifft Chris.
  6. Gerd ist nicht hungrig.
  7. Es ist Nachmittag
  8. Gerd geht zurück in sein Büro. Chris geht zurück in sein Büro.

REGELN für das Drehbuch

Rule: GERDZURPIZZERIA2

Conditions:

Es ist Mittags 12:00.

Gerd ist hungrig.

Probability: 1.0

Positive Effects:

Es ist noch Mittags.

Gerd beschließt zur Pizzeria zu gehen.

Negative Effects:

Es ist Mittag 12:00h.

Gerd ist in seinem Büro.

Rule: GERDINPIZZERIA3

Conditions:

Es ist noch Mittags.

Gerd beschließt zur Pizzeria zu gehen.

Probability: 1.0

Positive Effects:

Gerd ist in der Pizzeria.

Gerd isst.

Chris kommt auch in die Pizzeria.

Gerd trifft Chris.

Negative Effects:

Gerd beschließt zur Pizzeria zu gehen.

Rule: GERDNACHESSEN3

Conditions:

Gerd ist in der Pizzeria.

Gerd isst.

Gerd trifft Chris.

Probability: 1.0

Positive Effects:

Gerd ist nicht hungrig.

Negative Effects:

Gerd ist hungrig.

Chris kommt auch in die Pizzeria.

Rule: GERDNACHMITTAG3

Conditions:

Gerd ist nicht hungrig.

Gerd ist in der Pizzeria.

Probability: 1.0

Positive Effects:

Es ist Nachmittag.

Negative Effects:

Gerd ist in der Pizzeria.

Es ist noch Mittags.

Gerd isst.

Gerd trifft Chris.

RULE-KOLLEKTION

(Zusammenfassung mehrerer Regeln zu einem Regelblock)

DOC-GERDPIZZERIA1

GERDZURPIZZERIA2

GERDINPIZZERIA3

GERDNACHESSEN3

GERDNACHMITTAG3

DEFINIERE NEUE SIMULATION

Selected visions:

col GERDV12

Selected states:

col GERDS123

Selected rules:

doc DOC-GERDPIZZERIA1

Enter maximum number of simulation rounds

> 8

Your vision:

Gerd ist nicht hungrig.,Gerd trifft Chris.

Initial states:

Gerd ist hungrig.,Gerd ist in seinem Büro.,Es ist Mittag 12:00h.

Round 1

Rules:

GERDNACHESSEN3 not applied (conditions not met)

GERDNACHMITTAG3 not applied (conditions not met)

GERDZURPIZZERIA2 applied (Prob: 100 Rand: 22/100)

GERDINPIZZERIA3 not applied (conditions not met)

Current states: Gerd ist hungrig.,Es ist noch Mittags.,Gerd beschließt zur Pizzeria zu gehen.

0.00 percent of your vision was achieved by reaching the following states:

None

Round 2

Rules:

GERDINPIZZERIA3 applied (Prob: 100 Rand: 97/100)

GERDNACHMITTAG3 not applied (conditions not met)

GERDZURPIZZERIA2 not applied (conditions not met)

GERDNACHESSEN3 not applied (conditions not met)

Current states: Gerd ist hungrig.,Gerd ist in der Pizzeria.,Gerd isst.,Gerd trifft Chris.,Chris kommt auch in die Pizzeria.,Es ist noch Mittags.

50.00 percent of your vision was achieved by reaching the following states:

Gerd trifft Chris.,

Round 3

Rules:

GERDZURPIZZERIA2 not applied (conditions not met)

GERDINPIZZERIA3 not applied (conditions not met)

GERDNACHESSEN3 applied (Prob: 100 Rand: 75/100)

GERDNACHMITTAG3 not applied (conditions not met)

Current states: Gerd ist in der Pizzeria.,Gerd isst.,Gerd ist nicht hungrig.,Es ist noch Mittags.,Gerd trifft Chris.

100.00 percent of your vision was achieved by reaching the following states:

Gerd ist nicht hungrig.,Gerd trifft Chris.,

Round 4

Rules:

GERDINPIZZERIA3 not applied (conditions not met)

GERDZURPIZZERIA2 not applied (conditions not met)

GERDNACHESSEN3 applied (Prob: 100 Rand: 91/100)

GERDNACHMITTAG3 applied (Prob: 100 Rand: 25/100)

Current states: Gerd ist nicht hungrig.,Es ist Nachmittag.

50.00 percent of your vision was achieved by reaching the following states:

Gerd ist nicht hungrig.,

OKSIMO BEFEHLE – VISION COLLECTIONS

UNIVERSELLE PROZESSPLANUNG
23.Juli 2021 –23.Juli 2021
URL: oksimo.org
Email: info@oksimo.org

Autor: Gerd Doeben-Henisch (gerd@oksimo.org)

KONTEXT

Dieser Text ist Teil des Themas Oksimo Befehle im oksimo.org Blog.

INHALT

Es wird hier gezeigt, wie man separate Visions-Dokumente (vision documents) in einem kollektiven Dokument (vision collection) zusammen fassen kann. (Achtung: diese Version ist am 23.Juli 2021 noch nicht freigeschaltet)