UNIVERSELLE PROZESSE PLANEN – Aus Sicht des des einzelnen

UNIVERSELLE PROZESSPLANUNG
12.Mai 2021 – 7.Juni 2021
URL: oksimo.org
Email: info@oksimo.org

KONTEXT

Dieser Text ist Teil des oksimo.org Blogs. Die folgenden Beiträge behandeln in losere Folge allgemeine Aspekte des Themas UNIVERSELLE PROZESSE PLANEN – Aus Sicht des einzelnen.

IDEE

Worüber wir immer auch reden wollen oder reden, die Quellen jeder Rede sind die einzelnen Menschen, die sich zu Wort melden (oder auch, ganz oft, nicht, aus unterschiedlichen Gründen). Je nach Lebensweg, Begabung, Interessen, sozialen Einbettungen und vielem mehr unterscheiden sich die einzelnen Menschen grundsätzlich voneinander. Um zusammen mit anderen leben zu können — in Beziehungen, in der Wohnung, in der Arbeit, in der Schule … — braucht es allerdings ein Minimum an Gemeinsamkeiten. Welche sind dies? Wie kann ich als einzelner ‚mit anderen‘? Was ist eigentlich ‚das Ganze‘ von dem ich ein ‚Teil‘ bin? Gibt es das Ganze ‚wirklich‘ oder ist es nur meine eigene ‚Fantasie‘, die sich da aus vielen Fragmenten etwas ‚zusammen reimt‘, was ich selbst zwar so toll und ‚wahr‘ finde, was es aber so gar nicht gibt? In diesem Themenfeld soll der Frage nachgegangen werden, ob und wie das oksimo Paradigma bei dieser Fragestellung einen konstruktiven Beitrag leisten kann.

LISTE DER BEITRÄGE

KOMPLEXE FALLBEISPIELE

OKSIMO – UNIVERSELLE PROZESS PLANUNG
Veröffentlicht: 20.März 2021 -8.April 2021
Email: info@oksimo.org

KONTEXT

Dieser Themenabschnitt gehört zum übergreifenden Thema Universelle Prozessplanung des Blogs oksimo.org. In diesem Abschnitt werden in loser Folge Komplexe Fallbeispiele vorgestellt, die mit der oksimo Software von oksimo.com erstellt wurden. Die Software — hier normalerweise in Deutsch, manche Beispiele zu Demonstrationszwecken in Englisch — wird möglichst weitgehend erklärt. Dieses Projekt ist geplant bis 1.Oktober 2021; dann soll auf der Basis dieses Materials ein eBook gestaltet und bis März 2022 für alle zugänglich veröffentlicht werden. Da die oksimo Software während dieser Zeit kontinuierlich weiter entwickelt wird, werden die späteren Beispiele mehr Möglichkeiten demonstrieren als die ersten Beispiele vom März/ April 2021. Falls jemand in dieser Zeit Fragen an die Redaktion hat — über info@oksimo.org — oder vielleicht mit der oksimo Software selbst eigene Beispiele generiert und kommentiert hat, kann er oder sie sie gerne einreichen. Nach Absprache mit den Autor*innen würden wir diese Beispiele, wenn es thematisch passt, hier mit den Namen der Autor*innen veröffentlichen.